Festbestimmungen

 

  1. Alle Festteilnehmer werden gebeten, das Festzelt laut Anfahrtsplan anzufahren.
  2. Das Festbüro befindet sich direkt beim Haupteingang vor dem Festzelt.
  3. Die Vereine werden gebeten, sich bei Ankunft am Samstag im Festbüro zu melden. Festzeichen, Essens- und Getränkemarken liegen dort laut Anmeldung zur Abholung bereit. Die Bezahlung erfolgt bar im Festbüro. Alternativ kann bis spätestens eine Woche vor dem Fest die Rechnung zur Überweisung per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden.
  4. Essens- und Getränkemarken sollen im Festbüro erworben werden. Festteilnehmer mit Essens- und Getränkemarken werden am Festsamstag bevorzugt bedient.
  5. Zuviel erworbene Essens- und Getränkemarken können im Festbüro während des Festsamstags bis 21 Uhr problemlos zurückgegeben werden.
  6. Der Preis für ein Festzeichen beträgt 2,00 €. 
  7. Marketenderinnen dürfen während des Festes nur ausschenken, wenn sie auch zu einem der anwesenden Vereine gehören. Der Schnapsausschank während des Festaktes ist zu unterlassen. 
  8. Die Marketenderinnen müssen volljährig sein. Es darf kein Ausschank an Personen unter 18 Jahren erfolgen. 
  9. Taferl-Buam sind von den Vereinen selbst zu stellen. 
  10. Den Anweisungen der Festleitung, Parkplatzordner, Zugführer, der Polizei und der unterstützenden Feuerwehr ist Folge zu leisten. Es wird um diszipliniertes Verhalten gebeten. 
  11. Datenschutz: Fotos und Aufnahmen, die während der gesamten Veranstaltung entstehen, dürfen vom Veranstalter unentgeltlich zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden.
  12. Für Diebstähle, Unfälle und Sachbeschädigungen jeglicher Art, auch gegenüber Privatpersonen, übernimmt der ausrichtende Verein keine Haftung. 
  13. Jeder Verein ist für sein Vereinseigentum selbst verantwortlich. 
  14. An Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren werden keine alkoholischen Getränke ausgeschenkt. Die Weitergabe von Alkohol an Jugendliche ist verboten. Auf die Einhaltung des Jugendschutzgesetzes wird besonders hingewiesen. 
  15. Für die GEMA ist die Auflistung der gespielten Musikstücke zwingend erforderlich. Wir bitten die entsprechenden Listen im Festbüro abzugeben.
  16. Mit Anmeldung erkennt der Verein die Festbestimmungen an.

 

Festbestimmungen downloaden